Alles hat ein Ende nur die Wurst hat Zwei | 30.03 – 02.04

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei. Heute berichte ich von meiner letzten Woche im Praktikum. Auch wird noch ein endgültiges Endfazit folgen, in dem ich alles Revue passieren lasse und mit meinen Erwartungen abgleichen möchte.

Montag
Meine letzte Woche startete mit der Besprechung für den Arbeitskreis „Lehrerarbeitszeit“. Die Ergebnisse des Treffens wurden reflektiert und das weitere Vorgehen durchgesprochen. Das scheint ein wirklich spannendes Projekt zu werden, schade das ich nicht dabei sein kann um zu erfahren wie es weiter geht.
Die folgende Aufgabe hat mich eigentlich durch die ganze Woche begleitet. Die zwei Seiten Bildungsportal, sowie Schulnavi sollten analysiert und überarbeitet werden. Viele Informationen doppelten sich und fanden sich an falschen Stellen wieder. Das Menü sollte klarer werden und die Seiten sollten besser auf die Zielgruppen zugeschnitten werden. Diese Analyse der zwei Seiten erinnerte mich sehr an die Medienprojekte. Am Ende des Tages trugen wir unsere Ergebnisse zusammen und entwarfen eine neue Menüstruktur. Ganz ungewohnt so etwas ohne Card Sorting zu machen, aber das Ergebnis war um einiges besser als der bisherige Stand.

dienstag
Die erarbeitete neue Struktur musste nun allerdings noch einen Tag warten, denn am Dienstag fand meine CMS Schulung statt. Aufgrund von räumlichen Problemen beschlossen wir einfach, sie nach vorne zu ziehen und einen Beamer zu mieten. Meine erste Schulung war eine spannende Angelegenheit, vor allem da das Team – außer meiner Betreuerin – wenig bis gar keine Erfahrung mit dem CMS hatten. Ausgenommen von einigen technischen Problemen, die es einfach geben kann, lief es wirklich gut. Trotzdem fand ich es sehr schwer, mich in die Rolle der anderen zu versetzen, wenn man das System selber schon versteht. Eine richtige Herausforderung. Meine Präsentation bleibt als Nachschlagewerk natürlich im Intranet.
Am Nachmittag beschäftigten wir uns wieder mit der Suchmaschinenoptimierung, dieses Mal allerdings off-page anstatt on-page. Off-Page Optimierung empfinde ich als schwieriger, schon das finden potentieller Partner für eine Linkkooperation bedeutete einiges an Recherchearbeit. Aber da SEO immer ein Prozess ist und nie wirklich ein endgültiges Ende hat, muss man hier einfach Up-To-Date bleiben.

mittwoch
Am Mittwoch kam ich dann auch dazu die neue Menüstruktur der beiden Seiten umzusetzen. Ich durfte feststellen, dass ich es einfacher finde , etwas komplett Neues zu entwerfen, anstatt etwas schon Vorhandenes neu anzuordnen. Das wird immer etwas chaotisch. Aber am Ende hat doch alles funktioniert und die Seiten sind nun um einiges klarer und verständlicher auch für den User.
Nachmittags hatte ich mein abschließendes Feedback Gespräch, das von beiden Seiten aus, sehr positiv ausfiel. Ich bin sehr zufrieden mit dem RBB als Praktikumsanbieter, da meine Betreuerin eine ehemalige MBM Studentin ist, wusste sie natürlich auch zu jeder Zeit was ich kann und was nicht. Trotzdem habe ich mich gefordert gefühlt und konnte auch Neues kennenlernen. Genau die richtige Mischung.

donnerstag
Am letzten Tag stand noch das Abschicken eines Newsletters auf der Liste. Das Programm mit dem man das macht, wird mir wohl ein Leben lang ein Rätsel bleiben, aber es hat schließlich alles funktioniert.
Damit ich am letzten Tag nicht zusätzlich Arbeit für andere zurückgelassen habe, habe ich mich mit den ausstehenden Aufgaben gesputet. Die Unterseiten der neu aufgebauten Seiten benötigten Input, damit der User nicht auf leeren Seiten landet. Also habe ich bestehenden Inhalt gesichtet und ihn thematisch passend neu sortiert oder neuen Input hinzugefügt. Und dann war der Tag und auch mein Praktikum schon vorbei. Ein komisches Gefühl nun jetzt wieder in den Studiumsalltag zu gehen. Diese Wochen haben mir sehr gut gefallen, was ich im Endfazit genauer ausführen will. Als Dank für die schöne Zeit gab es für alle Kollegen noch ein kleines Präsent meinerseits.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Alles hat ein Ende nur die Wurst hat Zwei | 30.03 – 02.04

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s